Salah, Ronaldo und Messi auf der Endauswahl für die UEFA Champions League Awards

Salah-Messi-Ronaldo, Liverpool’s Mohamed Salah, schloss sich den Stammspielern Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in der UEFA-Auswahl für die besten Stürmer der vergangenen Saison an, wie die UEFA am Donnerstag bekannt gab.

Ronaldo, der die Auszeichnung im vergangenen Jahr gewann, führte die Torschützenliste mit 15 Treffern an, als Real Madrid zum dritten Mal in Folge den europäischen Titel holte. Der Ägypter Salah führte Liverpool mit 10 Treffern und vier Vorlagen ins Finale, während der FC Barcelona sechs Tore erzielte.

Der beste Verteidiger ist sicher von Real Madrid mit seinem Trio aus Marcelo, Sergio Ramos und Raphael Varane. Das Duo von Real Madrid, Toni Kroos und Luka Modric, wird mit Kevin De Bruyne aus Manchester City um den Mittelfeldspielerpreis kämpfen. New Liverpool unterzeichnete Alissons Leistungen für den AS Roma, was ihm einen Platz in der engeren Auswahl des Torhüters einbrachte.

Er wird mit dem Costa Rica-Nationalspieler Keylor Navas von Real Madrid und dem Italiener Gianluigi Buffon, der im vergangenen Monat den Wechsel von Juventus nach Paris St. Germain (PSG) vollzogen hat, um die Ehre kämpfen. Die Gewinner werden während der Gruppenauslosung der UEFA Champions League 2018-19 am 30. August in Monaco bekannt gegeben.

Auch Wetten auf diese bekannten Wettkämpfe werden traditionell angeboten – mehr dazu erfahren sie etwa über einen Ladbrokes Test. Die Nominierten wurden von einer Jury aus 32 Trainern der letztjährigen UEFA Champions League-Teilnehmer und 55 von der European Sports Media Group ausgewählten Journalisten ausgewählt.